Heimatverein Egestorf e.V.

Alte Dorfansicht um 1910Ortsschild SchätzendorfSchätzendorf wird erstmals im Jahr 1244 urkundlich erwähnt (Verdener Geschichts- quellen). Die Schätzendorfer Geschichte ist eng mit der Sahrendorfer Geschichte verbunden. Beide Dörfer liegen nur wenige hundert Meter Luftlinie auseinander. Insofern wird auf die Ortsgeschichte Sahrendorf verwiesen. Die Schätzendorfer haben hierfür sicherlich Verständnis.

 

Schätzendorfer Festwagen 1913

 

Kaum hat der Besucher Schätzendorf in Richtung Egestorf verlassen, beginnt schon die Ortsgrenze von Sahrendorf. Beide Dörfer bildeten zusammen bis zur Gemeindereform 1972 eine eigenständige Gemeinde mit einem Bürgermeister und eigener Verwaltung. Seit dieser Zeit ist Schätzendorf ein Ortsteil der politischen Gemeinde Egestorf.

EDV-gestützter Abruf von Inventar- und Archivgut 

 

Die Bestände der Gemeinde Egestorf und des Heimatvereins wurden in einer umfangreichen Datenbank erfasst.


>> weiter zur Datenbank


de.wikipedia.org